Unsere politischen Positionen

Der Ortsverein ist die Basisorganisation der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Reutlingen. Unsere Mitglieder leisten politische Arbeit in allen Bereichen der Kommunalpolitik und wählen Delegierte, die unsere Interessen in der Partei auf Kreis-, Landes- und Bundesebene repräsentieren. 

In anderen Worten: Wir gestalten sozialdemokratische Politik vor Ort. Neben den zahlreichen politischen Positionen der SPD, die in Land und Bund auf Kongressen und in Wahlprogrammen wiedergegeben werden,  stellen wir uns daher auch den konkreten Herausforderungen in Reutlingen und beschäftigen uns mit aktuellen politischen Fragestellungen.

Die Ergebnisse dieser politischen Arbeit finden Sie hier in Form von Erklärungen des Ortsvereins und Berichten von Veranstaltungen zu den verschiedenen Themen.

Sind Sie der Meinung, dass hier ein Thema fehlt? Kontaktieren Sie uns, oder besuchen Sie uns bei einer unserer regelmäßigen Mitgliederversammlungen (siehe Termine).     

Alte Häuserzeile in der Oberamteistrasse

Die SPD Reutlingen setzt sich für den Erhalt der mittelalterlichen Häuser in der Oberamteistr. 28-32 ein. Wir fordern eine museale Nutzung der Gebäude und einen dieser Nutzung entsprechenden modernen Neubau in der Oberamteistr. 34. Mehr dazu... 

Unser Standpunkt zur Flüchtlingssituation

Wie viele andere Kommunen Deutschlands, ist auch Reutlingen mit der Herausforderung konfrontiert, zahlreiche Flüchtlinge unterzubringen und zu betreuen. Die SPD bekennt sich dabei zu einer humanen Flüchtlingspolitik, die auf Hilfe und Unterstützung anstelle von Angst und Ablehnung setzt. Unser Anliegen ist es nicht nur, den Menschen auf der Flucht menschenwürdige Unterkunft und Bleibeperspektiven zu bieten, sondern auch die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer zu unterstützen, die mit viel Engagement jeden Tag aufs Neue Zeichen für die Menschlichkeit in unserem Land setzen. Lesen Sie hier die Resolution des Kreisverbandes zur sozialdemokratischen Flüchtlingspolitik in Reutlingen.

 

Die SPD Reutlingen unterstützt den Antrag auf Gründung eines Stadtkreises

Bei der Mitgliederversammlung am 24. Juni 2015 unterstützte eine klare Mehrheit der anwesenden Genossinnen und Genossen der SPD Reutlingen den Antrag der Stadtverwaltung zur Gründung eines Stadtkreises. In der verabschiedeten Resolution begründet der Ortsverein Reutlingen diesen Beschluss mit der Auflösung eines bestehenden Demokratiedefizits in der aktuellen Kreisstruktur, einem Zugewinn an politischer Transparenz durch eindeutige Zuständigkeiten sowie mit einer klarer strukturierten Möglichkeit zur Zusammenarbeit Reutlingens mit den Kreisgemeinden. Den vollständigen Wortlaut der Resolution finden Sie hier.